Arbeitsgemeinschaft der Krankenhausmanager Wiens


News


Schulungen zu Formen der Gewalt

2017

Jede dritte Frau ist in ihrem Leben Opfer von Gewalt. Mitarbeiter von Krankenhäusern werden bei einem Kongress geschult, Gewaltopfer zu erkennen und richtig anzusprechen. Am LKH Villach befasst sich seit einigen Jahren eine eigene Gewaltschutzgruppe mit diesem Thema. Sie will Krankenhausmitarbeiter motivieren, bei verdächtigen Verletzungen von Patienten aktiv zu werden. Auch das Thema Gewalt in der Pflege wird am LKH Villach thematisiert.


Akut Geriatrie im KFJ eröffnet

2017

1.800 Patienten pro Jahr sollen in der neu eröffneten Akutgeriatrie im Kaiser-Franz-Josef-Spital (KFJ) in Favoriten behandelt werden. Mit dieser Übersiedlung einer Abteilung schließt das Sophienspital in Neubau seine Pforten.


Hamburg reduziert Notaufnahmen

2017

Wegen der hoffnungslos überfüllten Notaufnahmen der Krankenhäuser Hamburgs soll das gesamte Notfallsystem auf neue Pfeiler gestellt werden, meldet die Regionalzeitung „Hamburger Abendblatt“. Geplant sei eine Konzentration von Notfallambulanzen an einer Handvoll Standorten, an denen gleichzeitig niedergelassene Ärzte die Patientenströme lenken. Dort sollen dann offenbar erfahrene Ärzte über die Laufkundschaft der Notaufnahme entscheiden – also darüber, ob ein Patient in eine Krankenhaus-Notaufnahme oder doch besser zum Hausarzt gehen dürfe. Statt 21 sollen nur noch vier Zentren in einem Pilotbetrieb bleiben.